Bewertungen:   (32)
Wir beraten dich!

Elodie hat 10 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht

Mo – Fr: 10.00 - 19.00 Uhr
Sichere Bezahlung in deinem Land Sichere Bezahlung in deinem Land
12 Jahre Erfahrung mit 30.000 Kunden. 12 Jahre Erfahrung mit 30.000 Kunden.
Absicherung des Wechselkurses. Absicherung des Wechselkurses.
Endpreise ohne Überweisungsgebühren. Endpreise ohne Überweisungsgebühren.
Wenn du genau den gleichen Kurs woanders günstiger findest, erstatten wir dir bei Buchung die Differenz plus 20 €!

Visum und Einreise für Englischkurse in Australien

Staatsangehörige aus Schengen-Staaten und der EU benötigen für jede Einreise, also auch für einen Englischkurs in Australien ein sehr einfaches Visum (eVisitor), welches vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Dieses geht zum Glück sehr einfach und unkompliziert mit Hilfe einer elektronischen Einreiseerlaubnis (ETA / eVisitor), die vor dem Englischkursen in Australien auf der Internetseite der australischen Botschaft beantragt werden muss. Die ETA ist eine bei den Grenzübergängen und anderen Stellen elektronisch gespeicherte Erlaubnis für Kurzreisen nach Australien. Bei der Online-Beantragung durch den Sprachreisenden werden von australischer Seite Gebühren erhoben. Die ETA ist 12 Monate gültig und berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 3 Monaten in Australien.

Schritt 1: Buche deinen Sprachkurs auf unserer Webseite, wir senden dir die Bestätigung mit allen Daten zu.
Schritt 2: Beantrage auf www.border.gov.au Dein Visum eVisitor (subclass 651).
Schritt 3: Los geht's...

Dein Reisepass muss noch mindestens für die gesamte Dauer des geplanten Englischkurses in Australien gültig sein - wir empfehlen allerdings einen mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass. Außerdem muss in deinem Reisepass mindestens noch eine Seite frei sein für den Stempel. Ein Rückflugticket musst du auch vorweisen können.

Das eVisitor-Visum gilt auch für tendenziell touristische Aufenthalte wie z.B. Freiwilligenarbeit, solange diese Arbeit nicht ansonsten von Australiern gegen Geld erledigt werden würde. Sprachkurse sind von dem eVisitor-Visum abgedeckt.

Hinweis zu Flug und Stopover in Hong Kong und Singapur


Hong Kong gilt als Sonderzone in China, ist daher von den sehr strengen Visumsregeln ausgenommen. Der Flughafen in Hong Kong und auch in Singapur ist Transitzone, eine Zwischenlandung ist daher zum aktuellen Zeitpunkt möglich. Nähere Info erteilt die Fluggesellschaft bei Ticketkauf. Normalerweise ist ein Verlassen des Flughafens zur Besichtigung der Städte mit Reisepass eines Schengen-Staates ohne Visum möglich, auch hier aber bitte kurz bei der Fluggesellschaft informieren.

Sprachschulen in der Nähe