Home » Sprachen » Englisch » Südafrika

Sprachreisen Südafrika, Übersicht Sprachkurse Südafrika

Südafrika ist ein junges, eher exotisches Ziel für eine Sprachreise. Aber ein wunderschönes, denn die Freizeitmöglichkeiten neben den Sprachkursen machen das Land so attraktiv. Dabei ist Südafrika durchaus auch für dich geeignet, wenn du das allererste Mal in deinem Leben eine Sprachreise machst oder noch nie so weit weg von deiner Heimat warst. Das ganze Ambiente in den Sprachkursen und die freundliche Art der Lehrer und Angestellten werden dir deinen Sprachaufenthalt sehr, sehr angenehm gestalten.

Sprachschule CapeStudies Cape Town
Sprachreisen bis 20 Lekt./Woche
2 Wo.
ab 420 €
Sprachreisen mit 26+ Lekt./Woche
2 Wo.
ab 520 €

 

Finde deine Sprachreise


Sprachschulen in Südafrika
1 Sprachschulen
8 Kundenberichte
23 Bewertungen
Übersicht alle Sprachschulen


Englisch lernen in 8 Ländern
Australien (6 Schulen)
England (20 Schulen)
Irland (5 Schulen)
Kanada (5 Schulen)
Malta (5 Schulen)
Neuseeland (eine Schule)
Schottland (eine Schule)
USA (17 Schulen)

Kostenloses Angebot

Sprachreisen Südafrika - Fakten

Südafrika ist ein Schmelztiegel verschiedenster Sprachen und Kulturen. Das Land hat allein elf Amtssprachen, im gesamten Land werden jedoch noch viele weitere Sprachen gesprochen. In einem Land der größten ethnischen Vielfalt – sie einspringt den ehemaligen Kolonialherrschaften der Holländer und Engländer, den Nachfahren mittelöstlicher Sklaven und den vielfältigen, einheimischen Völkerstämmen – lernt ihr auf eurer Sprachreise Englisch in einer der aufregendsten südafrikanischen Städte und direkt am Meer, und zwar in unserer Lieblings-Sprachschule in Kapstadt, die alle unsere Sprachschüler begeistert.

Ehemals von der Apartheit getrennt, wird das friedliche Zusammenleben heute als “südafrikanisches Wunder” bezeichnet. Unter dem Nachwirken der Politik Nelson Mandelas könnt ihr heute während der Sprachreise den multikulturellen Umgang der Menschen miteinander genießen. An den Sprachschulen des Landes triffst du häufig auf deutsche und asiatische Studenten. Auch viele Südamerikaner entscheiden sich für einen Sprachaufenthalt in Südafrika, und insgesamt ist das Publikum in Südafrika im Vergleich eher international, was auch mit den vereinfachten Einreisebestimmungen zu tun hat.

Wohin nach Südafrika soll meine Sprachreise gehen?

Bei einer Sprachreise nach Südafrika stellt sich im Wesentlichen die Frage, ob man in den Norden des Landes oder in den Süden reisen möchte. Denn in Hinblick auf Infrastruktur, Klima und Vegetation unterscheiden sich die Gegenden Südafrikas verhältnismäßig stark. Im Norden findest du die Metropolregion um die Landeshauptstadt Pretoria und das nur eine Autostunde entfernte Johannisburg. Von dort aus hast du auch die Möglichkeit eine Wochenendtour zum Kruger-Nationalpark machen und die wilde Natur des Landes erleben. Kleinere Parks wie der Pilanesberg National Park oder das Rust de Winter Nature Reserve sind binnen eineinhalb bis zwei Autostunden von den Großstädten zu erreichen und daher auch für spannende Tagesausflüge lohnenswerte Ziele.

Im Süden ist insbesondere Kapstadt, direkt an der Atlantik-Küste, ein beliebtes Ziel für sport- und naturbegeisterte Sprachstudenten. Neben den zahlreichen Nationalparks und Naturreservats, erwartet dich auch hier kosmopolitisches Flair und ein reichhaltiges Wassersportangebot. Sprachlich erwartet dich im gesamten Land eine enorme Vielfalt, wobei Englisch nahezu überall in Südafrika als Verkehrs- und Amtssprache gesprochen und verstanden wird. Daneben wirst du auch mit Afrikaans in Berührung kommen. Diese südafrikanische Varietät des Niederländischen ist ein Ergebnis der Kolonialisierung und hat sich unabhängig von der Ausgangssprache weiterentwickelt. Wenn du genau hinhörst, kannst du vielleicht sogar ein bisschen davon verstehen.

Was kostet meine Sprachreise nach Südafrika?

Im Gegensatz zu vielen anderen Fernreisezielen bekommst du einen Flug nach Südafrika verhältnismäßig günstig und viele Anbieter haben die großen Flughäfen dort im Programm. Die Suchmaschinen für Flüge im Internet bieten dir eine gute Übersicht über die Flugkosten und auch über die variierende Flugdauer.

Das Preisniveau in Südafrika ist allgemein recht niedrig und im Vergleich zu einigen anderen englischsprachigen Ländern sind auch die Englischkurse dort zu günstigeren Preisen zu bekommen. Dennoch ist die Unterrichtsqualität in Südafrika sehr hoch. Die Endpreise sind natürlich vom schwankenden Wechselkurs abhängig. Allerdings ist der Euro im Verhältnis zum Südafrikanischen Rand recht stark, sodass die Gesamtkosten für eine Sprachreise nach Südafrika auch bei einem etwas längeren Aufenthalt überschaubar bleiben.

Wie lange sollte mein Sprachaufenthalt in Südafrika dauern?

Die Flugzeit nach Südafrika kann verhältnismäßig stark schwanken, je nach dem, ob du einen Direktflug bekommst oder einen Flug mit mehreren Zwischenstopps nimmst. Im zweiten Fall kann es zu längeren Wartezeiten auf die Anschlussflüge kommen. So sind Reisezeiten von 20 bis 30 Stunden nicht ungewöhnlich, der Direktflug hingegen dauert von deutschen Flughäfen aus zwischen elf und zwölf Stunden. Auch wegen der beispielhaften Vielfalt und Natur und Kultur, die dieses Land zu bieten hat, empfehlen wir einen mittleren bis längeren Sprachaufenthalt in Südafrika ab vier Wochen aufwärts. Wahrscheinlich dauert es auch ein bisschen, bist du dich in das Englisch der einheimischen Bevölkerung reingehört hast, da die Sprachenvielfalt Südafrikas auch Einfluss auf die Entwicklung des Englischen dort genommen hat. Deine Englischlehrer vor Ort bereiten dich jedoch auf die Besonderheiten dort bestens vor.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Südafrika?

Das warm-gemäßigte subtropische Klima Südafrikas bringt angenehme Temperaturen über den gesamten Jahresverlauf: durchschnittlich 23° Celsius im Sommer und 11° Celsius im Winter. In den beliebten Sprachreiseregionen an der Südküste herrscht mediterranes Klima mit teilweise sehr warmen Sommern. So kannst du auch in Südafrika einen Sprachaufenthalt über den Jahreswechsel hinaus planen und an Weihnachten die warme Sonne genießen. Im dortigen Winter regnet es teilweise sehr viel, die Temperaturen bleiben jedoch angenehm, sodass du auch die Nebensaison gut für deine Sprachreise nutzen kannst.

Welche besonderen Möglichkeiten bietet mir eine Sprachreise nach Südafrika?

Gerade wenn du dich für einen längeren Aufenthalt in Südafrika interessierst, hast du verschiedene Möglichkeiten besondere Erfahrungen in dieser Zeit zu sammeln. Zum einen bietet sich Südafrika für Work&Study-Aufenthalte an, da in der dort starken Landwirtschaft im Sommer auch entsprechend viele Helfer benötigt werden. Ähnlich sieht es im Hotelwesen und in der Gastronomie aus.

Darüber hinaus gibt es in Südafrika eine Vielzahl an Möglichkeiten Freiwilligenarbeit zu leisten oder Praktika zu absolvieren. Häufig bieten sogar die Sprachschulen entsprechende Kooperationen oder Projekte, für die du dich melden kannst. Beachte bei allen bezahlten Tätigkeiten bitte auch die Bestimmungen zur Vergabe einer Arbeitserlaubnis.

Einmal in Südafrika, kommt man an den Wasser- und Savannenlandschaften mit ihrer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt nicht vorbei. Krokodile, Nilpferde und Giraffen sind in ihrer natürlichen Umgebung in unter Schutz gestellten Nationalparks zu beobachten; Wildblumentäler und Wüstenlandschaften laden malerisch zum Träumen ein und Wildwasserfahrten lassen den Puls schneller schlagen. Eine Fahrt entlang der Küste bietet atemberaubende Bilder des Ozeans; mit dem berühmten “Kap der guten Hoffnung, lässt sich ein solcher Ausflug abschließen. Darüber hinaus könnt ihr auf der Sprachreise auch andere Orte besichtigen, wie z.B. die Diamantenstädte Südafrikas, die “Lost City”, einen fantasievoll und pompösen Palast, der an alte, afrikanische Kulturen erinnern soll oder die “Sun City” – die afrikanische Variante von Las Vegas. Nicht zu vergessen ist der südafrikanische Weinanbau – für eine Probe findet sich während der Sprachreise genügend Zeit.



Unsere Sprachschulen in Südafrika



Für die exakte Lage der Sprachschulen auf der Karte übernehmen wir keine Haftung, da Google Maps die geographischen Koordinaten verarbeitet und wir darauf keinen Einfluß haben

Akkreditierungen unserer Sprachschulen in Südafrika

Die Sprachschule und Englisch Sprachkurse in  sind von Bildungsurlaub anerkanntDie Sprachschule und Englisch Sprachkurse in  sind von English South Africa anerkanntDie Sprachschule und Englisch Sprachkurse in  sind von LCCI Examination Board anerkannt

 

Visum und Einreise für Englischkurse in Südafrika

Deutsche Staatsbürger sind für einen Zeitraum von neunzig Tagen grundsätzlich von der südafrikanischen Visumpflicht befreit und so wird dir für deinen Englischkurs in Südafrika eine Besuchergenehmigung (sog. visitors permit) für diesen Zeitraum erteilt, wobei der Ein- und der Ausreisetag mitzählen. Voraussetzung für die Erteilung ist, dass du am Einreiseflughafen für deine Englischkurse in Südafrika einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens dreißig Tagen über die Ausreise aus Südafrika hinaus vorweisen kannst. Desweiteren wird meist die Vorlage eines Rückflugtickets verlangt. Der deutsche Kinderausweis wird nur mit Lichtbild anerkannt. Aber auch der Eintrag eines mitreisenden Kindes in den Reisepass eines Elternteils ist möglich. Alleinreisende Minderjährige benötigen immer eine schriftliche Einverständniserklärung beider sorgeberechtigter Elternteile, für Minderjährige, die nur mit einem Elternteil reisen, ist die Zustimmungserklärung des anderen Elternteils notwendig, um Probleme bei der Einreise nach Südafrika zu vermeiden. Die Überschreitung der Aufenthaltserlaubnis auch um wenige Tage wird mit empfindlichen Geldstrafen, teilweise auch mit Abschiebehaft geahndet. Verlängerungen müssen mindestens einen Monat vor Ablauf der Aufenthaltserlaubnis beim Department of Home Affairs („Civitas“, Struben Street, Pretoria, Tel. Nr. 012-314-8911) beantragt werden. Es wird empfohlen die notwendigen Unterlagen für eine Verlängerung wie Nachweise über Rückflug, Krankenversicherung und finanzielle Mittel bereits vor Einreise zu deinem Englischkurs in Südafrika zu beschaffen.

Leider liegen uns noch keine Botschaftsadressen vor. Unsere Redaktion wird die Adressen schnellstmöglich recherchieren. Bei Fragen melde dich telefonisch unter +49 234 68 70 980 oder schreib uns eine E-Mail.