Home » Sprachen » Russisch » Russland

Sprachreisen Russland, Übersicht Sprachkurse Russland

Sprachschule EducaCentre Language School

Sprachreisen bis 20 Lekt./Woche

Der geringe Kursumfang läßt dir genügend Zeit, deine Zeit in Russland auch im Sinne von SprachFERIEN zu genießen.

Angebotene Sprachreisen nach Russland mit geringem Kursumfang:

St. Petersbu(1 Wo./20 Lekt.)ab 345 €
Sankt Peters(2 Wo./20 Lekt.)ab 650 €
Moskau(2 Wo./20 Lekt.)ab 650 €
Sprachschule Liden & Denz St Petersburg

Sprachreisen bis 25 Lekt./Woche

Diese Anzahl an Lektionen ist ein guter Kompromiss zwischen Russisch lernen und Sprachurlaub in Russland machen.

Angebotene Sprachreisen nach Russland mit mittlerem Kursumfang:

Sankt Peters(2 Wo./25 Lekt.)ab 810 €
Moskau(2 Wo./25 Lekt.)ab 810 €
Sprachschule EducaCentre Language School

Sprachreisen mit 26+ Lekt./Wo.

Für alle, die in möglichst kurzer Zeit viel von ihrer Sprachreise in Russland mitnehmen wollen.

Angebotene Sprachreisen nach Russland mit hoher Anzahl Lektionen:

St. Petersbu(1 Wo./30 Lekt.)ab 405 €
Finde deine Sprachreise


Sprachschulen in Russland
3 Sprachschulen
3 Kundenberichte
7 Bewertungen
Übersicht alle Sprachschulen


Russisch lernen in 1 Ländern
Lettland (eine Schule)

Kostenloses Angebot

Sprachreisen Russland - Fakten

Russland ist ein überwältigendes Land voller Kultur. Eine Sprachreise wird nicht nur eurer Russisch auf Vordermann bringen. Ob St. Petersburg oder Moskau – die “russische Seele” bezaubert noch immer mit ihrem nostalgischem Charme. Barock und Klassizismus in St. Petersburg, Kirchen und Kreml in Moskau. Die Sprachreise lässt Raum und Zeit die prächtigsten Kunstschätze zu entdecken. Die russische Kultur hat eine lange Geschichte. Allgegenwärtig sind Berühmtheiten aus Musik oder Literatur. Man denke zum Beispiel an Dostojewski oder Tolstoy. Besonders lohnt sich in Russland nach dem Sprachkurs ein Blick in das Veranstaltungsprogramm des traditionsreichen russischen Balletts , der Varietés und Theater. Aber auch die ländliche Seite hat seinen Reiz: Eure Sprachreise nach Russland führt euch vorbei an vielen Inseln, Flüssen und Kanälen. St. Petersburg allein verfügt über 500 Brücken! Das unendliche Russland bietet mit seinen vielen Regionen eine Vielfalt an Panoramen, Ethnien und Sprachen. Auch die russische Orthodoxie erfährt seit dem Zerfall der Sowjetunion wieder eine neue Blüte. Russland lebt aber nicht nur von seinen Traditionen und Geschichte. Auf eurer Sprachreise werdet ihr ein pulsierendes Nachtleben in den Straßen von Russlands Großstädten finden.

Die Mid-20er sind sehr aufgeschlossene und lebendig. In zahlreichen Clubs und Diskotheken könnt ihr euch den Sound russischer Popmusik im Einklang mit westlichen Tönen um die Ohren wehen lassen. Hier werden die Nächte durchgefeiert und den Wodka gibt es mittlerweile in allen Varianten; ob pur oder mit Kirsch-Vanille-Geschmack, mit pfeffrigen Gewürzen oder in der Apfel-Version. Ein Muss der Mitbringsel von der Sprachreise ist noch immer die landestypische “Matrjoschka”, die bunt bemalte Holz-Puppe. Auch wir haben uns auf die Reise gemacht und die Sprachschulen vor Ort besucht. Gerne beraten wir euch bei der “St. Petersburg oder Moskau?”-Wahl und der Frage nach dem richtigen Sprachkurs in Russland. Beide Städte bieten ganz unterschiedliche Impressionen, die eure Russland-Sprachreise sicher unvergesslich machen.



Unsere Sprachschulen in Russland



Für die exakte Lage der Sprachschulen auf der Karte übernehmen wir keine Haftung, da Google Maps die geographischen Koordinaten verarbeitet und wir darauf keinen Einfluß haben

Akkreditierungen unserer Sprachschulen in Russland

Die Sprachschule und Russisch Sprachkurse in  sind von Bildungsurlaub anerkanntDie Sprachschule und Russisch Sprachkurse in  sind von International Association of Langue Centres anerkanntDie Sprachschule und Russisch Sprachkurse in  sind von CSN anerkanntDie Sprachschule und Russisch Sprachkurse in  sind von LTM Star Awards anerkanntDie Sprachschule und Russisch Sprachkurse in  sind von EAQUALS anerkannt

 

Visum und Einreise für Russischkurse in Russland

Das russische Gesetz verlangt einen sechs Monate über die Reise hinaus gültigen Reisepass für die Einreise zu einem Russischkurs in Russland, für Kinder unter 16 Jahren einen Kinderausweis, der stets mit Lichtbild versehen sein muss, oder einen Eintrag in den Reisepass eines Elternteils. Für Deutsche Staatsbürge besteht außerdem bei Reisen nach Russland eine Krankenversicherungspflicht. Bei den russischen Auslandsvertretungen ist eine Liste der akzeptierten Versicherungsunternehmen erhältlich. Bei der Visabeantragung in der russischen Botschaft muss ein Versicherungsschein vorgelegt werden. Näheres entnehmen Sie bitte der Homepage der Russischen Botschaft (www.russische-botschaft.de).


Für deutsche Staatsangehörige besteht Visumpflicht sowohl bei Ein- als auch bei Ausreise. Das Visum muss vor den Russischkursen in Russland bei einer der russischen Auslandsvertretungen im Heimatland beantragt und eingeholt werden. Für die Beantragung des Visums benötigst du eine Einladung der Sprachschule zu den Russischkursen. Dazu benötigen wir eine Kopie deines Reisepasses, die wir an die Sprachschule weiterleiten. Diese schickt uns dann ein Einladungsschreiben für Ihren Russischkurs in Russland, das Du bei der Beantragung des Visums vorlegen musst. Eine Ausreise aus der Russischen Föderation ohne gültiges Visum ist nur im Ausnahmefall möglich (z.B. bei Passverlust). Im Falle eines Passverlustes innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums während der Reise muss bei der Ausreise ein von der Botschaft (bzw. der örtlich zuständigen Auslandsvertretung der Bundesrepublik Deutschland) ausgestelltes Reisedokument (Reiseausweis zur Rückkehr nach Deutschland, Pass) und das Protokoll der zuständigen russischen Polizeidienststelle (Miliz) vorgelegt werden. Sofern das Visum bereits abgelaufen ist, muss außerdem (in der Regel unter Beteiligung der „einladenden Organisation“) ein Ausreisevisum bei der zuständigen russischen Innenbehörde (FMS) am Aufenthaltsort beantragt werden.

Leider liegen uns noch keine Botschaftsadressen vor. Unsere Redaktion wird die Adressen schnellstmöglich recherchieren. Bei Fragen melde dich telefonisch unter +49 234 68 70 980 oder schreib uns eine E-Mail.