Wir beraten dich! Manuel hat 36 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht
Mo – Fr: 10.00 - 19.00 Uhr

Sprachreisen nach Buenos Aires

¡Bienvenido a Argentina, bienvenido a Buenos Aires! Argentiniens Hauptstadt ist aufgrund ihrer einzigartigen Vielfalt ein wirklich eindrucksvolles Ziel für eine Sprachreise. Sowohl Naturliebhaber als auch Kulturfreunde, aber auch Gourmets werden hier auf ihre Kosten kommen. Spanisch lernen in der Geburtsstadt des Tangos ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Erlebe auch du während deiner Sprachreise Buenos Aires hautnah!

Filtern nach Städte:

Sprachreise nach Buenos Aires, Argentinien

Die argentinische Hauptstadt Buenos Aires ist sowohl politisches als auch kulturelles und kommerzielles Zentrum des Landes. Jedes Jahr machen unzählige Leute eine Sprachreise nach Buenos Aires, um hier die spanische Sprache zu lernen, die Kultur des Landes zu erfahren und die Vielfältigkeit der Stadt zu entdecken. Buenos Aires ist sehr europäisch geprägt, was der Stadt den Spitznamen „Paris Südamerikas“ eingebracht hat. Wer kulturell interessiert ist, wird im Rahmen einer Sprachreise nach Buenos Aires einiges zu entdecken haben: Zahlreiche Bibliotheken laden während einer Sprachreise zum Stöbern und Schmökern ein, der Botanische Garten bietet das eine oder andere schattige Plätzchen zum Entspannen und man findet auch viele Kirchen und andere religiöse Stätten.

Buenos Aires beherbergt sehr viele Theater – sogar mehr als New York! - und viele davon liegen an der Avenida Corrientes, die darum auch häufig als Broadway von Buenos Aires bezeichnet wird. Die Stadt verfügt über eine recht große Theater- und Musicalszene, so dass sich gleich mehrere Gelegenheiten bieten, die eine oder andere Vorstellung zu besuchen und während der Sprachreise Buenos Aires von der kulturellen Seite zu erkunden. Doch das ist nicht das Einzige, was du auf deiner Sprachreise nach Argentinien erleben kannst, denn das Land – und besonders Buenos Aires – ist außerdem berühmt für seinen Tango! Buenos Aires gilt als Welthauptstadt dieses leidenschaftlichen Tanzes und veranstaltet jedes Jahr ein Tangofestival und zusätzlich auch eine Tango-Weltmeisterschaft.

Wer sich aber für Tanzen nicht besonders interessiert, sondern lieber die Umgebung erkundet, der kann entweder einen Ausflug zu den Iguazú-Wasserfällen an der Grenze zu Brasilien machen oder den Stadtteil San Telmo besuchen. Dort findet man neben malerischen Straßen einen Antiquitätenmarkt, ein Einkaufszentrum und das Künstlerviertel „La Boca“ mit seinen farbenprächtigen Häuserfassaden. Du wirst sehen, dass dir während deiner Sprachreise Buenos Aires genug Möglichkeiten bieten wird, deine Freizeit nach dem Spanischkurs an der Sprachschule ECELA Buenos Aires abwechslungsreich und spannend zu gestalten.