Home » Sprachen » Spanisch » Kuba

Sprachreisen Kuba, Übersicht Sprachkurse Kuba

Eine Sprachreise nach Kuba unterscheidet sich in vielen Dingen von Sprachaufenthalten in anderen Ländern. Grund hierfür ist die bis heute sozialistisch geprägte Gesellschaftsstruktur, in der in- und ausländische Unternehmer nur sehr begrenzt Geschäfte betreiben können. Die Sprachkurse auf Kuba finden daher fast immer in Form von Einzelunterricht statt, zumeist im Haus der Sprachlehrer. Ein Hindernis ist dies jedoch für keinen unserer Kunden, denn eine Sprachreise nach Kuba unternimmt man nur mit einer großen Portion Neugierde auf eine völlig andere Welt.

Sprachschule Centro Español de la Habana
Sprachreisen bis 20 Lekt./Woche
2 Wo.
ab 235 €

 

Finde deine Sprachreise


Sprachschulen in Kuba
1 Sprachschulen
18 Kundenberichte
44 Bewertungen
Übersicht alle Sprachschulen


Spanisch lernen in 7 Ländern
Argentinien (eine Schule)
Chile (2 Schulen)
Costa Rica (3 Schulen)
Ecuador (eine Schule)
Mexiko (4 Schulen)
Peru (2 Schulen)
Spanien (14 Schulen)

Kostenloses Angebot

Sprachreisen Kuba - Fakten

Eine Sprachreise nach Kuba. Wer das Exotische liebt, ist hier richtig. Am Golfstrom von Mexiko, zwischen Nord- und Südamerika, liegt der größte karibische Inselstaat mit zahlreichen Attraktionen. Unsere Spanisch-Kurse werden in der alten Kolonial-Stadt Havanna gehalten, deren Altstadt seit mehr als 25 Jahren zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Die Habaneros sind temperamentvoll und offen und auch in euren Sprachkursen wird euch aufs herzlichste und auf entspannte Weise die Struktur der spanischen Grammatik beigebracht.

Rumba und Mojito, die Lebensfreude der Kubaner; Salsa, Oldtimer, alte Villen und kommunistische Geschichte bieten euch sicher schon Eindrücke in Fülle. Während eurer Sprachreise habt ihr aber noch viele weitere Möglichkeiten, in die Vielfalt des Landes einzutauchen, das karibische, spanische und afrikanische Wurzeln in sich trägt. Neben eurem Spanisch-Unterricht solltet ihr euch eine Besichtigung der Tabak- und Zuckerrohr-Plantagen, Wandertouren in kaum berührten Berglandschaften und vor allem Kubas Küstengebiete nicht entgehen lassen. Kuba verfügt über mehr als 300 Naturstrände, die für kristallklares Wasser und herrlich weißem Sand bekannt sind.

Die pulsierende und freundliche Umgebung werdet ihr sicher so schnell nicht vergessen. Bei der Wahl der passenden Sprachreise helfen wir euch gerne, wir haben Kuba bereits besucht!



Unsere Sprachschulen in Kuba



Für die exakte Lage der Sprachschulen auf der Karte übernehmen wir keine Haftung, da Google Maps die geographischen Koordinaten verarbeitet und wir darauf keinen Einfluß haben

Visum und Einreise für Spanischkurse in Kuba

Eine Einreise nach Kuba zu touristischen Zwecken mit einer Aufenthaltsdauer von 30 Tagen (einmalige Verlängerung um weitere 30 Tage möglich) ist nur mit Visum in Form einer sog. "Touristenkarte" möglich, die zusammen mit dem Reisepass zur Einreise dient. Individualtouristen, wie z.B. Leute, die Spanischkurse machen wollen, müssen sich vor Einreise an die zuständige kubanische Auslandsvertretung wenden und dort u.a. Ihren Aufenthaltsort auf Kuba mitteilen. Am besten erwähnen Sie nicht, dass Sie einen Spanischkurs machen wollen, sondern erklären, dass Sie als Tourist nach Kuba einreisen möchten. Bei beabsichtigten längeren Aufenthalten (über 8 Wochen) ist ein Visum erforderlich, welches bei der kubanischen Auslandsvertretung im Herkunftsland zu beantragen ist. Die Bearbeitungsdauer kann sich auf mehrere Wochen belaufen, so dass bei Langzeit Spanischkursen eine rechtzeitige Beantragung sehr wichtig ist. Unter Umständen wird eine persönliche Einladung für Sie durch einen kubanischen Staatsbürgers verlangt. Visa beziehungsweise Touristenkarten werden grundsätzlich nicht an der Grenze ausgestellt, sondern müssen vor Beginn des Spanischkurses im Heimatland beantragt werden; darüber hinaus kontrollieren die Fluggesellschaften vor Abflug aus Deutschland grundsätzlich, ob Visum oder Touristenkarte vorhanden sind und verweigern unter Umständen die Mitnahme. Ein Spanischkurs auf Kuba muss also gut vorbereitet werden, damit Sie problemlos in Kuba einreisen können!

Leider liegen uns noch keine Botschaftsadressen vor. Unsere Redaktion wird die Adressen schnellstmöglich recherchieren. Bei Fragen melde dich telefonisch unter +49 234 68 70 980 oder schreib uns eine E-Mail.