Frag Orsi
Orsi hat 7 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht
Frage stellen
Sprachreisen
Praktikum im Ausland
Work & Study


Tiefpreisgarantie für Deutschland, die Schweiz und Österreich

Reiseberichte unserer Kunden




Sprachreisen-Budget-Planer


Wieviel Geld
werde ich
brauchen?

Sprachreisen Argentinien


 4.7 von 5 (29)
Spanisch in Buenos Aires ab 201 EUR (mehr)

Home » Sprachen » Spanisch » Argentinien

Sprachschulen in Argentinien

Buenos Aires, Argentinien4,6 von 5 (24 Bewertungen)

Preisbeispiel (2 Wochen)
245 €Sprachkurs, 16 Lektionen/Woche
72 €Anmeldegebühr der Schule
244 €Doppelzimmer in einer Wohngemeinschaft
561 €Gesamtpreis
Kurse kombinierbar mit:
 ECELA Santiago
 ECELA Lima Peru
 ECELA Peru Cusco


1 Kundenberichte
8 Sprachkurse

Du legst Wert auf Qualität und trotzdem soll dein Sprachurlaub persönlich und familiär sein? An unserer hochmodern ausgestatteten Sprachschule lernst du Spanisch in internationaler und zugleich... (Mehr)

ZU DEN SPRACHKURSEN

 

Unsere Sprachschulen in Argentinien



Für die exakte Lage der Sprachschulen auf der Karte übernehmen wir keine Haftung, da Google Maps die geographischen Koordinaten verarbeitet und wir darauf keinen Einfluß haben

Der Dialekt in Argentinien

Kultur, Restaurants, Nachtklubs und vieles mehr: Unsere argentinische Sprachschule, mit der wir zusammenarbeiten, liegt mitten in der Hauptstadt, in Buenos Aires. Die Stadt ist eine pulsierende Metropole und bietet dir für deine Sprachreise alles, was eine Großstadt bieten sollte: Argentinien ist genau die richtige Wahl für dich, wenn du nicht nur das normale Spanisch lernen möchtest, so wie es an den Sprachschulen in Spanien unterrichtet wird. Bedingt durch die zahlreichen ethnischen Gruppen hast du in Argentinien gute Gelegenheiten, ein völlig anderes Spanisch zu hören. Gerade in Buenos Aires wirst du vielen Varianten des Spanischen begegnen, auch wenn in unseren Linguland Sprachschulen natürlich immer die Standardsprache unterrichtet wird.

Neben der Ursprungssprache, die in den Sprachschulen unterrichtet wird, kann es sein, dass du auch auf Rioplatensisch stoßen wirst, was vor allem in Argentinien und Uruguay gesprochen wird. Dies ist eine Variante des Spanischen, die sich deutlich in Aussprache und Grammatik von der Ursprungssprache unterscheidet. Vielleicht wirst du zunächst Probleme haben, diesen Dialekt zu verstehen – aber sobald du dich hineingehört hast, wirst du von dieser Erfahrung profitieren können. Ganz sicher wirst du in deinem Spanisch-Sprachkurs nicht mit Lunfardo in Berührung kommen. Lunfardo ist die so genannte argentinische Gaunersprache, ein weitverbreiteter Soziolekt. Es ist eine sehr bildliche Sprache, die beispielsweise ursprüngliche Bedeutungen eines Wortes spezialisiert. Mit dem Spanisch, das du z.B. während deiner Sprachreise in Buenos Aires lernst, kann es in Argentinien durch die Bedeutungsunterschiede einiger Wörter zu Missverständnissen kommen. Alle Bedeutungen eines Wortes zu lernen, wird sicher spannend werden!