Bewertungen:   (16)

Sprachschulen in Peru

Wir beraten dich!

Tobias hat 41 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht

Mo – Fr: 10.00 - 19.00 Uhr

Es gibt in Peru deutlich weniger Sprachschulen als in anderen Ländern Südamerikas. Das Angebot von Linguland bietet dafür jedoch einen entscheidenden Vorteil, denn die Sprachschule in Peru gehört zu einer kleinen, inhabergeführten und sehr sympathischen Kette. Für dich liegt der größte Vorteil darin, dass du Stationen in mehreren Sprachschulen Südamerikas machen kannst, ohne jedoch mehrmals die Anmeldegebühr bezahlen zu müssen.

Unser beliebtester Sprachkurs in Peru

Standard Sprachkurs
Standard Sprachkurs
  (13) 8 10
1 Wochen, 20 Lektionen/Woche
Weitere Angebote für einen Standard Sprachkurs in Peru
BESTPREISGARANTIE: Du findest unsere Sprachkurse nirgendwo günstiger. Versprochen.
Wir erstatten dir die Differenz zurück, wenn du dieselbe Sprachreise bei einer anderen Sprachreisen-Agentur in Österreich günstiger findest.
Filtern nach Städte:
{{school.lngoffer2_text}}
{{school.name}}
{{school.discountTxt}} € Schulpreis mit Preisgarantie
{{school.priceTxt}} € Linguland-Preis Preis: {{school.priceTxt}} €
{{school.evaluations_avg_komma}}
{{school.eval_txt}}
Wir beraten dich!

Aissatou gehört zu den 18 Sprachreisen-Experten von Linguland und ist seit 10/2016 dabei.

Mo – Fr: 10.00 - 19.00 Uhr

Der Unterricht in unseren Sprachschulen in Peru

Bevor der Unterricht am ersten Tag beginnt, macht jeder Sprachschüler einen Einstufungstest, der der folgenden Gruppeneinteilung dient. Außerdem bekommst du bei deiner Ankunft auch wichtige Informationen zum Kurs und deinen Stundenplan, der dir anzeigt, wann es losgeht. In der Regel kann der Unterricht am Morgen, sowie auch am Nachmittag stattfinden.

Die Lerngruppen sind mit maximal acht Sprachschülern recht klein und lassen ein angenehmes Lernambiente zu. An unseren Sprachschulen unterrichten Muttersprachler Standardspanisch. Durch ihre freundliche und professionelle Art wirst du dich schnell im Kurs wohlfühlen und nach kurzer Zeit bereits Lernfortschritte bemerken. Es wird besonders darauf geachtet, die mündliche Kompetenz zu fördern, wobei auch die Grammatik nicht außer Acht gelassen wird. Zudem ist es unseren Sprachschulen auch sehr wichtig die kulturellen Werte Perus in den Unterricht einzubinden, sodass du nicht nur die Sprache, sondern auch viel über das Land und seine Einwohner lernst.



Das Kursangebot unserer Sprachschulen in Peru


In Peru kannst du unter einer Vielzahl verschiedener Spanischkurse, denjenigen wählen, der dir am meisten entspricht. An unseren Sprachschulen gibt es Standardkurse unterschiedlicher Intensität, die du optional mit Einzelstunden kombinieren kannst. Wenn du besonders schnell vorankommen möchtest oder ein sehr spezielles Lernziel verfolgst, kannst du auch nur die Einzelstunden buchen. Zudem gibt es Kurse, die auf bestimmte Bereiche, wie Medizin, Jura oder Wirtschaft zugeschnitten sind. Wer es etwas aktiver mag, kann seinen Sprachkurs auch mit Aktivitäten wie Tangotanzen oder Surfen verbinden. Außerdem gibt es die Möglichkeit den Spanischkurs zu absolvieren und danach Freiwilligenarbeit zu leisten.

Teilweise lassen sich die Aufenthalte an verschiedenen Sprachschulen miteinander kombinieren, sodass du nicht nur einen Ort, sondern gleich mehrere Städte besuchen und kennenlernen kannst.
Darüber hinaus werden unsere Sprachschulen an einigen Bundesländern für den Bildungsurlaub anerkannt.



Lage und Ausstattung der Sprachschulen in Peru


Eine unserer Sprachschulen befindet sich in Lima, Perus Hauptstadt, nahe der Küste und die andere liegt in den Anden, in Cusco, der sogenannten Inkahauptstadt. Beide Schulen findest du im Zentrum der jeweiligen Stadt. Sie sind gemütlich eingerichtet und obwohl sie nicht über eine hochmoderne Ausstattung verfügen, reicht sie aus um erfolgreich Spanisch zu lernen. Die Sprachschulen verfügen zusätzlich über WLAN, Computerräume und auch kleine Bibliotheken, die sich super zum Selbststudium eignen. In den Pausen treffen sich die Sprachschüler gern in den Gemeinschaftsräumen, der Cafeteria oder im Hof.



Weitere Services der Sprachschulen in Peru


Unsere Sprachschulen in Peru bieten zusätzlich zu den Spanischkursen auch ein Freizeitprogramm an, das deinen Sprachurlaub optimal ergänzt. Du kannst dir selbst aussuchen, ob du daran teilnehmen möchtest oder nicht. Für kleines Geld oder oftmals auch kostenlos kannst du mit anderen Sprachschülern die Gegend erkunden und auf Ausflügen mehr über das Leben in Peru lernen. Dabei lernst du nicht nur die anderen Teilnehmer besser kennen, sondern wirst auch weiter an deinen Spanischkenntnissen feilen können.

Ein weiterer Service unserer Sprachschulen ist der Flughafentransfer. Wenn du dir nach dem langen Flug keine Gedanken darum machen möchtest, wie du vom Flughafen zur Schule kommst, kannst du diesen Service zusätzlich buchen.

Alter der Sprachschüler

Geschlecht der Sprachschüler

Lektionen wöchentlich

Hinweis: Das Geschlechterverhältnis bezieht sich NUR auf Linguland und repräsentiert unsere Kundenstruktur. Am Ort der Sprachschule kann dies abweichen.
basierend auf allen Buchungen zwischen 03/2017 und 02/2018