Frag Maria
Maria hat 36 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht
Frage stellen
Sprachreisen
Praktikum im Ausland
Work & Study


Tiefpreisgarantie für Deutschland, die Schweiz und Österreich

Sprachreisen Spanisch


 4.4 von 5 (344)
Spanisch in Havanna ab 135 EUR (mehr)

Home » Sprachen » Spanisch
Sprachkurs finden
 
mit
ohne
 

Sprachreisen Spanisch mit Linguland

Spanisch Sprachreisen in 8 Länder

Argentinien: eine Sprachschule

Eure Sprachreise führt euch an den südlichen Zipfel in das größte spanischsprachige Land Südamerikas: Nach Argentinien. Bekannt für seinen...

Chile: 2 Sprachschulen

Chile: Der ideale Ort für Naturliebhaber, umgeben von einer fesselnden Landschaft, Spanisch zu lernen. Die Spanisch-Sprachreise führt in die sich...

Costa Rica: 3 Sprachschulen

Mit Costa Rica habt ihr eine Wahl getroffen, bei der ihr mühelos das gesamte Land während eurer Spanisch-Sprachreise kennenlernen könnt. Es...

Ecuador: eine Sprachschule

Eine Spanisch-Sprachreise nach Ecuador ist äußerst vielfältig. Wer sich von unvergesslichen Schönheiten der Natur inspirieren lassen möchte,...

Kuba: eine Sprachschule

Eine Sprachreise nach Kuba. Wer das Exotische liebt, ist hier richtig. Am Golfstrom von Mexiko, zwischen Nord- und Südamerika, liegt der größte...

Mexiko: 4 Sprachschulen

Frida Kahlo, der Touristenmagnet am „Dia de los muertos“, Naturschauspiele und alte Kultstätten sind markante Wegsteine, die eine Reise nach...

Peru: 2 Sprachschulen

Wenn du deinen Sprachkenntnissen mit einem Spanischkurs auf die Sprünge helfen möchtest, aber für deine Sprachreise ein außergewöhnliches Ziel...

Spanien: 13 Sprachschulen

Für einen Spanischkurs ist eine Sprachreise nach Spanien nach wie vor die effektivste und schönste Möglichkeit. Spanien bietet als Kulturland im...


Spanisch zählt heutzutage zu den Weltsprachen und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, daher steigt auch stetig das Interesse, im Rahmen einer Sprachreise Spanisch zu lernen. Dabei lassen sich ein effektiver Spanischkurs und ein erholsamer und spannender Urlaub prima miteinander kombinieren. So lässt es sich angenehmer lernen als bei einem Kurs im Heimatland, wo man die spanische Sprache außerhalb des Kurses gar nicht spricht.

Wer jetzt denkt, man könne nur in Spanien mit einer Sprachreise Spanisch lernen, der irrt. Es gibt weitaus mehr Ziele, die sich für einen Sprachurlaub eignen, als man vielleicht im ersten Moment annimmt: In Argentinien kann man im Rahmen seiner Sprachreise Spanisch- und Tanzunterricht kombinieren und zusätzlich einen Einblick in die lebhafte argentinische Kultur bekommen. Alle, die hinsichtlich eines aktiven Nachtlebens und einer tollen Bar- und Pubszene gerne die gleiche Stimmung wie bei einem Kurs an einer der vielen Sprachschulen in Irland wünschen, werden hier genauso auf ihre Kosten kommen! Auch Chile oder Costa Rica sind sehr gute Ziele zum Spanisch lernen. Ein gerne gebuchtes Ziel, an dem man ideal während der Sprachreise Spanischkurs und Sonnenbaden kombinieren kann, ist Mexiko. Hier finden sowohl Kulturfans als auch Strandliebhaber alles, was das Herz begehrt und die Auswahl an hervorragenden Sprachschulen in Mexico ist ebenfalls sehr groß!

Länder wie Kuba, Peru oder Ecuador locken jedes Jahr viele Sprachschüler in die Ferne, doch auch das Heimatland der spanischen Sprache ist ein immer wieder gerne gewähltes Ziel wenn es darum geht, im Rahmen einer Sprachreise Spanischunterricht zu nehmen. Dabei locken nicht nur die kurze Flugzeit, sondern auch die zahlreichen Kursmöglichkeiten und das vielfältige Freizeitangebot. Hier stehen einem Großstädte wie Barcelona oder Madrid ebenso zur Auswahl wie kleine, überschaubare Orte wie Salamanca. Historische Gebäude und andere kulturelle Sehenswürdigkeiten sind genauso vertreten wie schöne Strände, die zum Sonnen und Entspannen einladen, nachdem man in der Sprachschule Spanisch gelernt hat. Vielen Sprachschülern ist eine solch tolle Kombination bereits vom Schönwetter-Ziel für Englischkurse bekannt: Auf Malta werden bei einer Sprachreise Englischkurse und mediterranes Klima perfekt kombiniert, hier kann man ebenso wie in Spanien perfekt Urlaub und Lernen miteinander verbinden.

Wenn du Fragen zu den einzelnen Ländern oder den Sprachreisen hast, dann wende dich einfach an uns und wir beraten dich gerne ausführlich!

Spanisch Sprachreisen - wo scheint die Sonne?

Spanien ist ein beliebtes Ziel, um während eines Sprachurlaubs an einer Sprachschule Spanisch zu lernen. Von Barcelona über Madrid bis nach Sevilla oder Málaga befinden sich unsere Schulen. Jede Stadt hat zu verschiedenen Jahreszeiten ihre besonderen Reize. Allgemein kann man sagen, dass die Temperaturen vom Norden bis in den Süden zunehmen. Ein Sprachurlaub in Sevillaist im Frühjahr besonders schön, wenn die Landschaft grün ist, die Orangenbäume entlang der Straßen blühen und die Sommerhitze noch nicht über der Stadt steht. Zudem findet im April die berühmte Feria de Abril statt. Das bedeutet: Eine Woche „Fiesta“ mit Tanz und Gesang. Eine Reise nach Sevilla im Juli oder August ist nicht zu empfehlen, denn dann werden teilweise über 45° C erreicht. Temperaturen, bei denen auch in einer klimatisierten Sprachschule Spanischunterricht nur etwas für Wärmebeständige ist.

Für alle, denen das zu warm ist, empfiehlt es sich im Sommer dann eher, die Englischkenntnisse zu verbessern, hier ist die Auswahl an Zielen und Englisch-Sprachschulen, an denen man der Hitze entgehen kann, wesentlich größer. Den Spanischkurs sollte man dann lieber in eine Zeit außerhalb des Sommers legen. Denn auch Cádiz und Málaga sind von der gleichen Sommerhitze betroffen, jedoch liegen diese Städte am Meer. So kannst du nach dem Unterricht eine Abkühlung im Wasser genießen. Von Frühjahr bis Herbst sind z. B. Barcelona oder Madrid sehr schöne Reiseziele. In der Zeit ist es meist trocken und die Sommer sind angenehm warm. Allerdings ist die Luftfeuchtigkeit hier im Sommer teilweise sehr hoch, was nicht jeder gut vertragen kann.

Natürlich haben wir nicht nur in Spanien ein breit gefächertes Kursangebot, sondern auch in Südamerika. Südamerika ist ein tolles Sprachreise-Ziel für diejenigen, die mal über die Grenzen Europas hinausfliegen wollen und auch für Naturliebhaber, vor allem z. B. bei einer Sprachreise nach Ecuador kommen Outdoorfans voll auf ihre Kosten. Der Vorteil, hier an einer Sprachschule Spanischunterricht zu nehmen, ist: Man kann seinen Kurs unabhängig von der Jahreszeit buchen, denn in Südamerika ist es zu jeder Jahreszeit schön. Lediglich auf die Regenzeiten, die überall unterschiedlich sind, sollte man Rücksicht nehmen. Hast du nur im Winter Zeit, eine Sprachreise zu machen, ist Südamerika besonders geeignet. Wenn es in Europa regnet oder schneit, ist hier Sommer. Das Klima ist das ganze Jahr vorwiegend tropisch heiß und feucht. Im Gegensatz zu Spanien nehmen die Temperaturen hier von Norden nach Süden ab. So ist z. B. das nördliche Argentinien von Wüste geprägt, der Südosten besteht aus der Pampa (Grassteppe) und der Süden ist stets feucht. Südamerika ist in Bezug auf die Landschaft, das Klima und auch die Kultur sehr vielfältig. Egal, in welches Land es für dich gehen wird, während eines Sprachurlaubs an einer Sprachschule Spanisch zu lernen wird eine tolle und unvergessliche Erfahrung werden.

Reiseberichte von Sprachreisen unserer Kunden und Mitarbeiter

Sprachreise Proyecto Español Alicante, Spanien

Nur so konnte ich wieder Spanisch lernen!
Besucht von Sandrine
(06/2012)

Nur so konnte ich wieder Spanisch lernen!

Alles in allem kann ich einen Sprachkurs im Ausland nur weiterempfehlen, da man die Sprache auf eine ganz andere Weise von Spaniern, als von deutschen Spanischlehrern lernt.

Bericht lesen

Alle Reiseberichte

Sprachreise Centro Español de la Habana, Kuba

Te echo mucho de menos, Kuba!
Besucht von Theresa
(09/2011)

Te echo mucho de menos, Kuba!

In der Sprachschule habe ich viele Freunde gefunden, mit denen ich sehr viel unternommen habe. Wir waren zusammen abends Essen, haben Ausflüge gemacht und waren sehr oft am Strand, der nur 20 Minuten mit dem Bus entfernt ist und haben vieles erlebt.

Bericht lesen

Alle Reiseberichte

Sprachreise Centro Español de la Habana, Kuba

Sprachreise nach Havanna
Besucht von Jan Georg
(07/2010)

Sprachreise nach Havanna

Meine Freundin planten eine lange Reise nach dem Ende unseres Studiums. Mit der Zeit reifte der Plan und aus der ungefähren Idee „Weltreise“ wurde die dreieinhalbmonatige Reise durch Südamerika,...

Bericht lesen

Alle Reiseberichte