Sprachreise Malta
Bewertungen:   (238)

Sprachreise Malta

Wir beraten dich!

Charlotte hat 28 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht

Mo – Fr: 09:00 - 19:00 Uhr

Malta ist für Sprachreisen das einzige im Mittelmeer gelegene Land für Englisch-Sprachkurse. Gerade in der Zwischensaison, bei mildem und sonnigem Klima ist eine Sprachreise Malta zu empfehlen. Wegen des Status als zweiter Amtssprache spricht fast die gesamte Bevölkerung auf Malta Englisch. Die meist mehrwöchigen Standard- und Intensivkurse finden in den maltesischen Sprachschulen häufig in kleinen Gruppen statt und sind daher sehr effizient. Im Winter ist Malta insbesondere für intensive Langzeitsprachkurse oder ein Academic Year geeignet, weil Kurse durch die geringere Teilnehmerzahl dann sehr intensiv sind.

Malta Hauptinsel
82 Sprachkurse
Bildungsurlaub
Schulpreis: ab 195 € ab 159 €
Standard Sprachkurse
40 Kurse (1 Wo.) ab 159 € Endpreis
Intensiv Sprachkurse
31 Kurse (1 Wo.) ab 186 € Endpreis
Prüfungssprachkurse
TOEFL, IELTS, FCE, CAE, CPE
Insel Gozo
8 Sprachkurse
Bildungsurlaub
Standard Sprachkurse
4 Kurse (1 Wo.) ab 210 € Endpreis
Intensiv Sprachkurse
2 Kurse (1 Wo.) ab 270 € Endpreis
Wir beraten dich!

Maria gehört zu den 17 Sprachreisen-Experten von Linguland und ist seit 03/2004 dabei.

Mo – Fr: 09:00 - 19:00 Uhr

Unser beliebtester Sprachkurs in Malta

Standard Sprachkurs
Standard Sprachkurs
English Language Academy
(Malta Hauptinsel, Malta)
  (125)
1 Wochen, 20 Lektionen/Woche
Weitere Angebote für einen Standard Sprachkurs in Malta

Sprachreisen Malta - Fakten

Sprachtest
Englisch

 Gratis Sprachtest

Beliebteste Städte

basierend auf allen Buchungen zwischen 10/2017 und 09/2018

Dauer der Sprachreise

basierend auf allen Buchungen zwischen 10/2017 und 09/2018

Monat des Kursstarts

basierend auf allen Buchungen zwischen 10/2017 und 09/2018

Eine Sprachreise nach Malta bedeutet für Europäer lediglich eine Reisedauer von maximal 3 Stunden, was die kleine Mittelmeer-Insel als Nahziel für Englisch sehr attraktiv macht. Malta gilt als eher preisgünstiges Ziel, insbesondere Langzeit-Sprachkurse gibt es in kaum einem Land auf der Welt günstiger. Das Alter in den Kursen ist hier sehr angenehm gemischt, etwa die Hälfte der Linguland-Kunden ist unter 30 Jahren (davon rund 80% bis 24 Jahren) und die andere Hälfte zwischen 30 und 60 Jahren. Männlich und weiblich Kunden sind mit rund 43% zu 57% sehr ausgeglichen.

Gründe für eine Sprachreise nach Malta


  • Die sehr günstigen Preise für Sprachkurse auf Malta
  • Die Lage im Mittelmeer, wodurch Malta das einzige Sonnenziel für Englischkurse in Europa ist.
  • Das breites Angebot an Sprachschulen mit einem guten Nationalitätenmix in den Kursen.
  • Kurze Reisezeit für Europäer mit ca. max. 3 Stunden Flugzeit.
  • Einfachere Visums-Erteilung für Nicht-Europäer als in anderen Ländern der EU.


Zusammengefasst sind die Gründe für eine Sprachreise nach Malta 1.) die geringen Preise, 2.) gute Erreichbarkeit, 3.) das Klima und 4.) Visumsformalitäten. Hinzu kommt, dass die kleinen Städte so aufgebaut sind, dass man Schule und Gastfamilie bequem zu Fuß erreichen kann. Die Sprachschulen auf Malta sind sehr flexibel und verfügen über ausgesprochen viel Erfahrung. Schon aus kulturellen Gründen sind sie es gewohnt, sich den Wünschen der Kunden anzupassen, weshalb in der Regel jedes auftretende Problemchen innerhalb kürzester Zeit gelöst ist.

Welchen Ort soll ich für meine Sprachreise wählen?


Die kleinen Städtchen auf der Hauptinsel Malta fühlen sich eher wie Stadtteile an, weshalb wir empfehlen die Wahl ausschließlich nach dem Kursangebot der Sprachschulen zu treffen. Entscheide dich zunächst für die Hauptinsel Malta oder die kleinere Insel Gozo, danach für die Schule, woraus sich der Ort von alleine ergibt.

Gozo Malta ist ein Ort der absoluten Ruhe. Auf Gozo kannst du viel Zeit für dich selber erwarten, von morgens um 09:00 Uhr bis mittags mit Englischunterricht, nachmittags hast du Zeit für Freizeitaktivitäten oder das Lesen von Romanen. Hier gibt es spezielle Sprachkurse für Personen ab 18 Jahren, der Altersdurchschnitt ist hier etwas höher als auf der Hauptinsel.

Gehst du gerne aus und magst das Nachtleben, dann ist der Zielort für deine Sprachreise die Hauptinsel Malta. Im Angebot sind hier die Orte St. Julian's Bay, Sliema oder der Ferienort St. Paul's Bay. Alle Sprachschulen bieten zahlreiche Freizeitangebote, die von Surfschulen bis zu Tauchkursen reichen. Zu empfehlen für jüngere Studenten, denen Gozo zu langweilig werden könnte.

Sprachreisen nach Malta sind günstiger als in andere Länder


Im europäischen Vergleich sind die Sprachkurse auf Malta mit großem Abstand am günstigsten, auch im weltweiten Vergleich schneiden sie sehr gut ab. Lediglich Zypern ist noch günstiger und in vielen Aspekten vergleichbar.

Die Flüge nach Malta sind erschwinglich, wenngleich auch etwas teurer als nach England. Eine sehr gute Suchmaschine für Flüge ist Google Flights, hier kannst du taggenau die Preise vergleichen.

Viele Schulen reduzieren ihre Preise in der Nebensaison noch einmal zusätzlich, weshalb Malta auch für Langzeitsprachkurse sehr gut geeignet ist.

Wie lange sollte meine Sprachreise Malta dauern?


Die meisten Sprachschulen haben für Schüler und/oder Erwachsene sowohl Standard- wie auch Intensivkurse ab einer Dauer von mindestens einer Woche im Angebot. Rund 34% aller Linguland-Kunden wählen eine Dauer von 1-2 Wochen, sogar 54% bleiben für 3-4 Wochen und die restlichen 5 Wochen oder länger.


Wie intensiv soll mein Sprachkurs Malta sein?


Bei den Standardkursen kannst du in der Regel mit 20 Unterrichtsstunden pro Woche rechnen. Diesen Umfang empfehlen wir für alle Kurse von 4 Wochen oder länger. Bleibst du nur ein bis drei Wochen, so kann auch ein Intensivkurs eine sehr gute Option sein, weil du hier trotz mentaler Anstrengung sehr gute Fortschritte machst.

Für Anfänger ist die Auswahl eines Kursangebotes mit einer kleinen Gruppe und etwa 30 Wochenstunden Unterricht empfehlenswert. Dies gewährleistet eine gute Betreuung der einzelnen Teilnehmer sowie ein intensives Lernen. Je nach Status der bereits vorhandenen Englisch-Sprachkenntnisse kannst du bereits nach 2 bis 4 Wochen mit guten Lernfortschritten rechnen.

Wann ist die beste Reisezeit?


Die beste Reisezeit für eine Sprachreise nach Malta:

Reisezeit:Beschreibung:Anteil Kunden:
März – Mai:Perfekter Zeitpunkt für den Kursbeginn. Nicht zu heiß, nicht zu kalt und noch nicht zu viele Touristen auf Malta.ca. 16%
Juni – August:Wenn du die Wärme liebst, dann ist diese Zeit perfekt. Ein bisschen Brise gibt es vom Meer, die Sprachschulen sind normalerweise klimatisiert, dennoch kann es sehr warm werden.ca. 38%
September – November:Ebenso perfekte Zeit für den Sprachkurs. Die Kurse werden wieder kleiner und ermöglichen dadurch einen besseren Lernfortschritt.ca. 36%
Dezember – Februar:Diese Zeit ist dann zu empfehlen, wenn du ohne viel Ablenkung sehr viel lernen möchtest, weil die Sprachkurse auf Malta dann sehr klein sind. Es ist zwar nicht kalt, aber durchaus mit hoher Luftfeuchtigkeit zu rechnen.ca. 10%


Britisches Englisch in unseren Sprachkursen auf Malta


Malta verfügt über zwei Amtssprachen, die sich grundsätzlich voneinander unterscheiden. Das Maltesische stammt aus dem arabischen Raum, während das britische Englisch aufgrund der Kolonialisierung durch die Engländer auf Malta eingeführt wurde.

Zunächst auffällig sind die Unterschiede beim Alphabet, die zwar beide auf dem Lateinischen basieren, aber dennoch sehr unterschiedlich sind. Das 1934 offiziell eingeführte maltesische Alphabet verfügt über einige Sonderzeichen, die es im englischen nicht gibt:

Maltesisches Alphabetabċdefġghħijklmnopqrstuvwxzż
Englisches Alphabetabcdefghijklmnopqrstuvwxyz


Unabhängig von den auch im Vokabular starken Unterschieden (z.B. maltesisch "kelb" entspricht dem englischen "dog") finden alle Linguland Sprachkurse auf Malta selbstverständlich in britischem Englisch statt.