Sprachreise Argentinien
Bewertungen:   (29)

Sprachreise Argentinien

Wir beraten dich!

Charlotte hat 28 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht

Mo – Fr: 09:00 - 19:00 Uhr

Tango, Empanadas, Evita, Messi, Gauchos im Süden und Mate-Tee – wenn du dich für einen Sprachkurs in Argentinien entscheidest, lernst du Spanisch in einem kulturell und landschaftlich extrem vielseitigen Land mit bewegter Geschichte und vielen europäischen Einflüssen. Schnuppere Großstadtatmosphäre im quirligen Buenos Aires oder genieße das Andenpanorama bei einem Glas Wein in Mendoza – an unseren Top-Sprachschulen lernst du schnell und effizient Spanisch und kannst Deine Sprachkenntnisse bei vielfältigen Freizeitmöglichkeiten jederzeit erproben.

Buenos Aires
15 Sprachkurse
Bildungsurlaub
Standard Sprachkurse
3 Kurse (1 Wo.) ab 264 € Endpreis
Intensiv Sprachkurse
8 Kurse (1 Wo.) ab 273 € Endpreis
Prüfungssprachkurse
DELE
Mendoza
5 Sprachkurse
Bildungsurlaub
Standard Sprachkurse
2 Kurse (1 Wo.) ab 264 € Endpreis
Wir beraten dich!

Nataliya gehört zu den 17 Sprachreisen-Experten von Linguland und ist seit 09/2016 dabei.

Mo – Fr: 09:00 - 19:00 Uhr

Unser beliebtester Sprachkurs in Argentinien

Standard Sprachkurs
Standard Sprachkurs
ECELA Buenos Aires
(Buenos Aires, Argentinien)
  (29)
1 Wochen, 20 Lektionen/Woche
Weitere Angebote für einen Standard Sprachkurs in Argentinien

Sprachreisen Argentinien - Fakten

Sprachtest
Spanisch

 Gratis Sprachtest

Beliebteste Städte

basierend auf allen Buchungen zwischen 10/2017 und 09/2018

Dauer der Sprachreise

basierend auf allen Buchungen zwischen 10/2017 und 09/2018

Monat des Kursstarts

basierend auf allen Buchungen zwischen 10/2017 und 09/2018

Langzeit-Specials

7 Städte-Sprachkurs in 6 Monaten Südamerika
26 Wochen an 9 Orten
für 6.972 EUR 7.503 EUR

Deine Sprachreise führt dich an den südlichen Zipfel in das größte spanischsprachige Land Südamerikas: nach Argentinien. Bekannt für seinen temperamentvollen Tango und seine faszinierende Natur zählt das Land zu den reizvollsten Reisezielen, an denen du Spanisch lernen kannst. Neben verschiedenen Stufen für Anfänger und Fortgeschrittene hast du während deiner Sprachreise eine Vielfalt an Möglichkeiten, Argentinien zu erkunden. Landschaftlich reizvoll sind die Berge an der chilenischen Grenze, die Region der Anden oder die berühmten Pampas oder die subtropischen Urwälder in Iguazú – aber auch die vielen Strände der Atlantikküste sollten ein Ausflugsziel deiner Sprachreise nach Argentinien sein. Neben dem Spanisch-Lernen bieten sich viele Optionen für sportliche Aktivitäten während deiner Sprachreise: besonders Rafting und Bergsteigen sind im Frühjahr und Herbst sehr populär. Faszinierende Wandertouren lassen sich an zahllosen glasklaren Bergseen oder zu den Gletschern im Süden des Landes bei Patagonien vornehmen. Die Naturschauspiele, die du in Argentinien vorfindest, werden deine Sprachreise sicher unvergesslich machen.

Die Hauptstadt Buenos Aires sprudelt vor Lebendigkeit. Für die Abende lassen sich zahlreiche Lokalitäten finden ― von Clubmusik bis argentinischen Gaucho, der einheimischen Gitarrenfolklore. Weinliebhaber und Fans des original argentinischen Steaks kommen ebenso auf ihre Kosten.

Wie lange soll der Sprachkurs in Argentinien dauern?


Da der Flug nach Argentinien relativ lang ist und du selbst bei einem Direktflug mit mindestens vierzehn Stunden Flugzeit rechnen musst, lohnt sich eine Sprachreise nach Argentinien erst, wenn du zumindest zwei Wochen im Land verbringen kannst. Solltest du über neunzig Tage in Argentinien bleiben wollen, darfst du nicht vergessen, dass du anstatt des Touristenvisums das Studentenvisum beantragen musst.

Wenn du noch nicht lange Spanisch lernst, raten wir dir zu einer längeren Sprachreise, die mindestens drei bis vier Wochen lang sein sollte, damit du auch genug Zeit hast dich an die argentinische Sprachvariante zu gewöhnen.

Wie viel kostet eine Sprachreise nach Argentinien?


Bei der Planung einer Sprachreise nach Argentinien musst du bedenken, dass der Langstreckenflug natürlich deutlich teurer ist, als beispielsweise nach Spanien. Dafür sind die Kosten für Unterkünfte vergleichsweise günstiger. Es wird mit dem argentinischen Peso bezahlt, wobei der Umrechnungskurs jedoch recht günstig ist. Insgesamt stimmen die Lebenshaltungskosten in Argentinien - sofern du den europäischen Lebensstil beibehalten möchtest - mit den deutschen überein.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Sprachkurs in Argentinien?


Da Argentinien auf der Südhalbkugel liegt, ist dort Sommer, wenn in Europa Winter ist und umgekehrt. In der Regel sind die Monate November bis März am wärmsten und Juni, sowie Juli am kältesten. Aufgrund der Größe des Landes ist keine Reiseempfehlung für das gesamte Land möglich.

Eine Sprachreise nach Buenos Aires kann das gesamte Jahr über unternommen werden, da selbst im Winter Temperaturen bis zu 15 Grad erwartet werden können. Aufgrund der drückenden Hitze in den Sommermonaten, empfehlen wir die Frühlings-und Herbstmonate für eine Sprachreise.