Home » Sprachen » Spanisch » Ecuador

Sprachreisen Ecuador, Übersicht Sprachkurse Ecuador

Eine Sprachreise nach Ecuador wird ganz anders, als du es dir heute vorstellen kannst. Die Menschen in diesem Land sind hilfsbereit, sehr höflich und erwarten dies auch von den Menschen, die hier einen Sprachkurs machen. Wenn du ihnen auf deiner Sprachreise genau diese Höflichkeit entgegenbringst wirst du von einer dir gänzlich ungewohnten Gastfreundschaft überrascht werden und wirst dank vieler Tipps und Hinweise Ecken von Ecuador kennenlernen, die du alleine mit den anderen Sprachreisenden niemals gefunden hättest.

Sprachschule Academia Columbus Quito
Sprachreisen bis 20 Lekt./Woche
2 Wo.
ab 266 €
Sprachreisen mit 26+ Lekt./Woche
2 Wo.
ab 358 €

 

Finde deine Sprachreise


Sprachschulen in Ecuador
1 Sprachschulen
2 Kundenberichte
5 Bewertungen
Übersicht alle Sprachschulen


Spanisch lernen in 7 Ländern
Argentinien (eine Schule)
Chile (2 Schulen)
Costa Rica (3 Schulen)
Kuba (eine Schule)
Mexiko (5 Schulen)
Peru (2 Schulen)
Spanien (14 Schulen)

Kostenlose Beratung

Sprachreisen Ecuador - Fakten

Eine Spanisch-Sprachreise nach Ecuador ist äußerst vielfältig. Wer sich von unvergesslichen Schönheiten der Natur inspirieren lassen möchte, ist hier goldrichtig. Darüber hinaus bietet sich das Land hervorragend zum Spanisch-Lernen an, da die Bevölkerung in Ecuador ein akzentfreies und sehr deutliches Spanisch sprechen. Unsere beiden Sprachschulen liegen in Ecuadors Hauptstadt Quito, direkt am Äquator und weiter südlich in Cuenca. Faszination versprechen sie beide. Eure Sprachreise verläuft in einem der vielfältigsten Länder der Erde: Tropische Regenwälder und im Kontrast die schneebedeckten Anden hinterlassen tiefe Eindrücke.

Während der Sprachreise habt ihr ebenso die Möglichkeit, die Galapagos-Inseln zu bereisen, die nur eine Flugstunde entfernt im Westen Ecuadors im Pazifischen Ozean liegen: Delphine, Seelöwen und Riesenschildkröten lassen sich hier hautnah erleben. Die Sprachreise lässt dir viel Raum, das gelernte Spanisch anzuwenden. Ebenso kannst du im überwiegend katholischem Ecuador die alten spanischen Kolonialbauwerke zu betrachten und Vulkanlandschaften bereisen, Nebelwälder oder Indianermärkte zu entdecken. Das Wetter ist frühlingshaft – und das aufgrund der Lage fast ununterbrochen das ganze Jahr. Einzig die “Langeweile” wird auf eurer Sprachreise ein Fremdwort bleiben. Beide angebotene Spanisch-Sprachschulen haben wir in Ecuador besucht. Lasst uns wissen, wenn ihr Hilfe bei der Entscheidung der richtigen Sprachreise braucht oder euch nicht sicher seid, welcher Sprachkurs aus dem großen Linguland Angebot der richtige für euch ist!



Unsere Sprachschulen in Ecuador



Für die exakte Lage der Sprachschulen auf der Karte übernehmen wir keine Haftung, da Google Maps die geographischen Koordinaten verarbeitet und wir darauf keinen Einfluß haben

Akkreditierungen unserer Sprachschulen in Ecuador

Die Sprachschule und Spanisch Sprachkurse in  sind von Bildungsurlaub anerkanntDie Sprachschule und Spanisch Sprachkurse in  sind von ALTO Association of Language Travel Organizations anerkannt

 

Visum und Einreise für Spanischkurse in Ecuador

Für Spanischkurse in Ecuador bis zu 90 Tagen müssen deutsche Staatsangehörige vor Reiseantritt kein Visum einholen. Vor Ort können bei den zuständigen ecuadorianischen Behörde Verlängerungen des Aufenthalts bis maximal 180 Tage beantragt werden. Falls von vornherein längere Spanischkurse z. B. in Verbindung mit Praktika etc. in Ecuador geplant sind, sollten Informationen zu Visabestimmungen bei der zuständigen ecuadorianischen Auslandsvertretung in Deutschland eingeholt werden. Zur Einreise brauchst du einen noch mindestens 6 Monate gültigen maschinenlesbaren Reisepass. Bei der Einreise zu deinem Spanischkurs in Ecuador bekommst du einen Einreisestempel in den Pass. Bei Verstoß gegen ecuadorianisches Aufenthaltsrecht muss mit empfindlichen Bußgeldern gerechnet werden (mindestens 200 US-Dollar). Während deines Spanischkurses in Ecuador muss der Reisepass oder eine beglaubigte Passkopie immer mitgeführt werden. Bei Passverlust sollte unverzüglich die deutsche Botschaft in Quito aufgesucht werden.

Leider liegen uns noch keine Botschaftsadressen vor. Unsere Redaktion wird die Adressen schnellstmöglich recherchieren. Bei Fragen melde dich telefonisch unter +49 234 68 70 980 oder schreib uns eine E-Mail.